Der Hallux valgus

Was tun, wenn die Großzehe im Schiefstand ist?

Einlagen und Schuhe helfen, die Beschwerden eines Hallux valgus zu lindern.

Der Hallux valgus – auch „Ballenzeh“ genannt – ist eine der häufigsten Fehlstellungen des Fußes. Er tritt vermehrt bei Frauen auf, doch auch Männer können darunter leiden. Bei dieser Fehlstellung neigt sich der große Zeh immer mehr in Richtung des zweiten Zehs. Der Ballen wölbt sich und der Vorfuß wird breiter. Viele Betroffene haben keine oder nur leichte Beschwerden. Doch auch das muss nicht sein: Orthopädische Einlagen helfen, das Quergewölbe des Fußes aufzurichten. Eine Mittelfußpelotte wirkt dabei korrigierend. Ebenso unterstützen flache und bequeme Schuhe den Fuß.

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zur gewohnten Mobilität

Zurück zur gewohnten Mobilität

Bandagen fördern den Heilungsprozess und unterstützen das betroffene Gelenk. Wenn die Bänder oder Gelenke überlastet sind, kann es passieren, dass etwas kaputt geht. Und das nicht nur beim Sport: Auch im Alltag knickt man einmal um oder verfehlt eine Treppenstufe. Je...

mehr lesen
Logo Section First
Wir Begleiten Sie

Kontakt

Bitte beachten:

7 + 3 =

Fußorthopädie Kai Kramer

Marktbreiter Straße 11 (im Knauscenter)
97199 Ochsenfurt

Fon: 09331 – 98 34 24
Fax: 09331 – 98 34 25
Mail: info@fussorthopaedie-kramer.de

    Öffnungszeiten

    Mo. - Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr
    Sa.: nach Vereinbarung